27.08.2019

Von: Thomas Bauer

Dank an Albert Reinhart von REAL-Auto für Leihgabe

Prof. August-Georg Russ, Dr. Hans Georg Leimbach sowie weitere Vereinsmitglieder bei der Danksagung an Albert Reinhart - im Vordergrund mit dabei das feuerrote Fahrmobil

"Wir sind froh über jede Unterstützung und möchten uns herzlich bei Ihnen bedanken". Mit diesen Worten überreichte die beiden Vorstandsmitglieder des AKI, Professor August-Georg Russ und Dr. Hans Georg Leimbach, einen fränkischen Bocksbeutel und die Jubiläumsbroschüre des AKI an Albert Reinhart von "REAL Auto". Ohne lang zu zögern hatte Reinhart einen wertvollen Messerschmitt Kabinenroller KR 200 aus dem Jahr 1959 für eine Veranstaltung zur Verfügung gestellt. Motorisiert ist der sogenannte "Schneewitchensarg" mit einen Einzylinder-Motor von Fichtel & Sachs "Made in Schweinfurt". 

Während der Ausstellung bei der "Sachs-Sternfahrt 2019" stellte dieses perfekt restaurierte Fahrzeug das Highlight in der Ausstellung des „Kleines Industrie-Museum“ (KIM) des AKI an der Gutermann-Promenade 1 in Schweinfurt dar.

Nach der Überreichung besichtigten die Mitglieder des AKI die Oldtimer in den zwei Stockwerken von "Real-Auto". Aber nicht nur eine große historische Auswahl an automobliler Ingenieurskunst ist in der Friedrich-Rätzer-Straße zu sehen, auch Kunstwerke der Schweinfurter Künstlerin Dorothea Göbel sind dort ausgestellt und ergänzen das Ambiente. 

Das kleine Industriemuseum (KIM) des AKI hat an den beiden Tagen des Schweinfurter Stadtfestes, am 30. und 31.08.2019, jeweils von 14.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Eintritt und Führungen sind kostenfrei, gegen Spenden ist nichts einzuwenden. 

URL:https://aki-schweinfurt.de/aktuelles/news-detail/article/dank_an_reinhart_mobile/