13.11.2018

Von: G. Fiedler + R. Schwab

25 Jahre AKI-Einsatz für die Technikgeschichte Schweinfurts

Der - auf Initiative von Herrn Schamberger  - erfolgreiche Einsatz gegen die Verschrottung und für die Restaurierung des Drehgreiferkranes (Bj 1926) der ehem Sandbaggerei Blum jährt sich 2018 zum 25. Mal.

Diese Geburtsstunde des AKI war der Anlass zu einer kleinen Feierstunde im Museum Georg Schäfer (MGS) mit einem technikgeschichtlichen Fachvortrag über die Geschichte der in Schweinfurt entstandenen (Groß-)Industrie. Das AKI-Mitglied Roland Huttner (langjährig bei FAG und SKF aktiv) führte die Anwesenden durch die Schweinfurter Industriegeschichte der letzten 100 Jahre. Im Anschluss gab es Gelegenheit zu Gesprächen bei einem Glas Sekt und Knabbereien. Eine kurze technische Gästeführung durch die Nacht am Main (u.a. zum Drehgreiferkran) bzw. durch unser „Kleines Industriemuseum“ in der „Kunstmühle“ beschloss die Veranstaltung.

Anlässlich dieses Jubiläums haben wir eine Broschüre verfasst, die die Geschichte unseres Vereines in groben Zügen skizziert. Sie ist im Museum erhältlich.

URL:http://aki-schweinfurt.de/aktuelles/news-detail/article/25_jahre_aki_einsatz_fuer_die_technikgeschichte_schweinfurts/